Reisebett Test 2020 – Unsere Baby Reisebett Empfehlung

Reisebett Test

Unsere TOP 3 Produkte:

Die Nummer 1:

Hauck Sleep’n Play Go Plus

Das Modell Sleep and Play der Firma Hauck ist der Preis-Leistungs-Sieger im Vergleich. Das Modell ist besonders gut verarbeitet und hat eine Matratze in der Lieferung inklusive. Außerdem ist das Modell sehr standfest. Die Rollen machen das Bett besonders flexibel. Hierdurch ist das Kinderreisebett auch für das Hotelzimmer ideal geeignet.

Die Nummer 2:

TecTake Reisebett 400467

Vergleichssieger ist das TecTake Reisebett 400467. Das Reisebett ist besonders leicht im Auf- und Abbau und kann mit bis zu 25 Kilogramm belastet werden. Außerdem verfügt es über ein sehr ansprechendes Design und lässt sich sehr klein zusammenfalten.
Ist also ideal verstaubar. Der Zwischenboden macht das Bett vor allem für Eltern sehr rückenschonend. Im Lieferumfang ist eine Wickelauflage und Tragetasche inklusive.

Die Nummer 3:

BABYBJÖRN Reisebett

Ein weiteres sehr gutes qualitativ hochwertiges Reisebett kommt aus dem Hause BABYBJÖRN und ist ebenfalls besonders leicht im Auf- und Abbau. Dieses Reisebett ist für Babys von 0-3 Jahren geeignet und wird zusammen mit einer kuscheligen Matratze geliefert sowie natürlich mit der passenden Tragetasche für einen einfachen Transport. Die Seitenwände sind aus Mesh, einem luftigen und weichem Netzgewebe. Der Bezug ist abnehmbar und kann gewaschen werden.

Bestes Reisebett Baby

Sie und Ihre Familie lieben es, zu verreisen? Wer mit Kind und Kegel verreist, sollte auf ein Reisebett für Babys nicht verzichten. Ein angenehmer Schlaf ist unbedingt notwendig, damit Ihre Kinder möglichst ausgeglichen sind. Folgender Ratgeber zeigt Ihnen alles, was Sie über ein Reisebett für Babys wissen sollten.

Was ist ein Reisebett für Kinder?

Ein Reisebett ist nichts anderes als ein mobiles Bett. Egal ob im Urlaub, während eines Kurztrips oder für einen Besuch bei den Großeltern, Reisebetten können vielfältig eingesetzt werden. Die Betten können besonders schnell auf- und abgebaut werden.

Die Matratzen sind meist sehr hart und unbequem. Investieren Sie lieber in ein hochwertiges Modell, mit einer Dicke von mindestens 5 Zentimetern.

Achten Sie in jedem Fall darauf, dass sich das Bett leicht auf- und abbauen lässt. Das ist in keinem Fall selbstverständlich.

Was sind die Vor- und Nachteile von Kinderreisebetten?

Das Reisebett ist ideal fürs Schlafen unterwegs, beispielsweise im Urlaub, geeignet. Ein Bett wiegt durchschnittliche bis zu 10 Kilogramm. In der Lieferung mit inbegriffen sind meist eine Faltmatratze und eine Transporttasche. Ein Reisebett lässt sich schnell auf- und abbauen und platzsparend verstauen. Viele Betten verfügen über ein kindgerechtes Design und ein großes Angebot an zusätzlicher Ausstattung. Folgend gehen wir noch mal auf die Vor- und Nachteile ein:

Vorteile:
• Ausreichende Flexibilität
• Vielfältig einsetzbar
• Leichter Auf- und Abbau
• Sehr leicht
• Kann platzsparend verstaut werden

Nachteile:
• Geringer Komfort

Reisebettchen Test: Welche Modelle gibt es?

Das Angebot umfasst unterschiedliche Modelle. Folgend gehen wir genauer darauf ein.

Das klassische Modell

Das klassische Modell ähnelt einem herkömmlichen Kinder- oder Babybett. Es wiegt bis zu 15 Kilogramm und ist 120 x 60 Zentimeter groß. Der Auf-und Abbau ist eher simpel und erfolgt mittels eines einfachen Klappmechanismus. Damit Sie Kontakt zu Ihrem Baby haben, ist das Bett mit Netzen und Sichtfenstern ausgestattet. So ist auch eine gute Luftzirkulation geboten. Das Bett ist das günstigste unter den Modellen. Das ist unter anderem auf die fehlende Ausstattung zurückzuführen.

Das Luxusmodell

Die Verarbeitungsqualität bei dem Luxusmodell ist besonders hoch. Auch die Ausstattung ist sehr umfangreich. In der Lieferung sind meist eine Wickelstation, ein Einhang, ein Spielbogen und eine Tragetasche inklusive. Das zahlreiche Zubehör macht sich am Preis bemerkbar.

Das leichte Modell

Einzelne Betten wiegen lediglich bis zu 4 Kilogramm. Der Auf- und Abbau erfolgt über ein Pop-up- Mechanismus. Durch das geringe Gewicht und den leichten Aufbau sind die Modelle etwas teurer und ideal für Flugreisen geeignet. Herkömmliche Reisebetten wiegen bis zu 15 Kilogramm und sind damit deutlich schwerer.

Reisebetten aus Holz

Reisebetten aus Holz sind selten. Sie sind relativ aufwendig auf- und abzubauen.

Multifunktionale Zelte

Reisebetten, die als Zelt gestaltet sind, eignen sich ideal für Reisen wie einen Campingurlaub. Die Zelte sind mit einem Moskitonetz ausgestattet und schützen Ihre Kinder vor Insekten und anderem Ungeziefer. Der Vorteil: Sie können das Zelt tagsüber als Spielstätte umfunktionieren.

Was sollte man beim Kauf beachten?

Während des Kaufes sollten Sie einige Dinge beachten. Folgend gehen wir genauer darauf ein.

Gute Verarbeitung und ausreichende Sicherheit

In jedem Fall sollte das Zelt hochwertig verarbeitet sein und ausreichende Sicherheit bieten. Ein Zeichen für ausreichende Sicherheit ist das GS- und TÜV-Siegel.
Dieses Siegel gewährleistet, dass sich Kinder nicht durch hervorstehende Schrauben oder andere Gegenstände verletzen können. Außerdem sollte das Bett frei von etwaigen Schadstoffen sein. Viele Kinder tendieren dazu, einzelne Teile des Bettes in den Mund zu nehmen.

Reisebett Kleinkind: Die Matratze

Das Reisebett sollte in jedem Fall über eine gute Matratze verfügen. Matratzen, welche automatisch mitgeliefert werden, sind sehr dünn. Egal ob bei Herstellern wie Chicoo oder Hauck. Das zeigt auch der Test. Daher sollten Sie in jedem Fall in eine zusätzliche Matratze investieren. Die Matratze darf über eine Dicke von mindestens 8 Zentimetern verfügen. Das gewährleistet einen wesentlich besseren Schlafkomfort.

Die Klappfunktion

Auch die Klappfunktion ist von großer Bedeutung. Nur dann, lässt sich das Bett schnell auf- und abbauen. Der Test zeigt, diese Funktion ist in keinem Fall selbstverständlich. Eine Pop-up-Funktion ist besonders bequem. Ist das Bett zusammengefaltet, steht es unter Spannung und springt beim Lösen der Sicherung auf. Ein Pop-up Modell ist aber etwas weniger stabil, als herkömmliche Modelle.

Rollen

Ein gutes Reisebett sollte immer über Rollen verfügen. So kann das Bett leicht hin- und hergeschoben werden. Gerade im Hotelzimmer können Sie das Bett so problemlos hin- und herschieben. Achten Sie darauf, dass ein Bett mit Rollen zudem über eine Bremse verfügt. So können Sie das Bett feststellen, was für eine ausreichende Sicherheit sorgt.

Die Ausgänge

Ausgänge am Bett sind sehr komfortabel. So kann das Kind selbstständig ein- und aussteigen. Wenn Sie nicht möchten, dass ihr Kind das Bett eigenständig verlassen kann, können Sie die Ausgänge per Reißverschluss verschließen.

Der Einhang

Auch ein Reisebett Einhang ist laut Reisebett Baby Test sehr zu empfehlen. Gerade für Neugeborene ist ein Einhang besonders praktisch. Die Höhe der Schlafposition kann so individuell eingestellt werden. Ohne Einhang befindet sich das Kind sehr weit unten im Bett. Durch den Einhang schläft das Kind höher und Sie haben es gut im Blick. Falls Sie an Rückenproblemen leiden ist ein Einhang ebenfalls sehr praktisch.

Die Wickelauflage

Im Reisebett Baby Test schneiden Betten mit Wickelauflage besonders gut ab. Gerade für Babys ist diese Ausstattung sehr zu empfehlen. Einige Hersteller liefern die Auflage automatisch. Bedenken Sie aber, dass diese sehr klein ist.

Passendes Zubehör

Auch ein passendes Zubehör ist durchaus sinnvoll. Welches Zubehör geeignet ist, ist vom Alter des Kindes abhängig. Auch die Wünsche und Voraussetzungen der Eltern spielen eine Rolle. Eine Reisebett-Wickelauflage macht beispielsweise bei Neugeborenen großen Sinn. Über den Reisebetteinhang können Sie das Bett in der Höhe verstellen, ideal für Eltern mit Rückenproblemen. Bei vielen Herstellern kann das Zubehör auch separat erworben werden.

Baby Reisebett Empfehlung: Ein ansprechendes Design

Hersteller wie Babyone, achten auf ein besonders ansprechendes Design. Ein schönes Design trägt dazu bei, dass Kinder gerne im Reisebett verweilen.  Außerdem trägt ein schönes Design zu einem wohltuenden Schlaf der Kinder bei. Wer sich aber für ein günstiges Reisebett entscheidet, sollte weniger Wert auf das Design legen und den Fokus auf wichtige Ausstattungsmerkmale legen.

Hersteller und Marken

Der Reisebetten Test hat einige gekauft im Angebot. Wir stellen Ihnen die Bekanntesten vor:
Hauck
Chicoo
Cam
Nattou
Welten auseinander
Babymoov
Brevi
Chic 4 Baby
Ludi
United Kids

Die Firma Hauck stellt bereits seit über 90 Jahren Reisebetten für Kinder her. Die Reisebetten verfügen meist über den Zusatz „play“ und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Auch die Betten der Firma Babybjörn, Chicco und Joie sind bei zahlreichen Eltern besonders beliebt.

Die Betten sind auch phasenweise bei Tchibo, Ikea oder Drogeriemärkten wie Rossmann erhältlich.

Deryan Reisebetten eignen sich ideal für Campingausflüge oder Reisebetten für Autos. Beachten Sie die individuellen Eigenschaften der Betten und ob diese mit Ihren Bedürfnissen übereinstimmen. Einzelne Hersteller verfügen auch über Reisebetten für Zwillinge.

Reisebett Kleinkind : Auf- und Abbau

Das Auf-und Abbauen der Betten ist in keinem Fall leicht, auch wenn viele Hersteller den einfachen Auf- und Abbau im Sinn haben. Pop-up Systeme sind besonders simpel, gehen aber mit weniger Stabilität einher.

Folgend erklären wir Ihnen den Auf- und Abbau Schritt für Schritt.

Der Aufbau

Entnehmen Sie das Bett aus der Transporttasche. Lösen Sie vorhandene Klettverschlüsse und stellen Sie das Bett auf Füße und Räder. Im Anschluss ziehen Sie die Ecken des Bettes auseinander. Die kurzen Seiten nach oben ziehen, bis diese
einrasten. Anschließend die langen Seiten bis zum Einrasten nach oben ziehen. Den Boden gut nach unten drücken. Abschließend die Matratze einlegen.

Der Abbau

Zunächst die Matratze entfernen und den Boden nach oben drücken. Die Seitenteile entriegeln und das Bett zusammenschieben. Die Matratze im Anschluss um das Bett herumlegen und mit dem Klettverschluss versehen.

Anmerkung: Der Aufbau ist bei allen Modellen sehr ähnlich, wohingegen der Abbau variiert.

Reisebett Kleinkind: Gibt es einen Test der Stiftung Warentest?

Im Reisebetten Test von Ökotest wurden Reisebetten getestet. Ökotest hat mehrere Reisebetten, unterschiedlicher Preisklassen, miteinander verglichen. Die Herstellung, Gebrauchsanleitung, der Auf- und Abbau, die Sichtbarkeit und die Qualität der Polsterung waren dabei von besonders großer Bedeutung. Eine Vielzahl der Betten ging leider mit einer hohen Schadstoffbelastung einher. Das beste Reisebett erhielt die Bewertung „gut“.

Ab wann darf das Reisebett Kind genutzt werden?

Babys dürfen ab dem Tag der Geburt in einem Reisebett schlafen. Wenn Sie sich für ein aufblasbares Reisebett entscheiden, sollte das Kind aber älter sein. Das Kopfteil ist in diesem Fall integriert.Ein Kinderbett darf lediglich bis zum 12. Lebensmonat genutzt werden. In diesem Alter kann sich das Kind bereits aus dem Bett herausziehen. Ein Reisebett mit Einhang darf allerdings für Kinder bis zu dem 4. Lebensjahr genutzt werden. Zudem sind Betten in Zelt- oder Muschelformen ideal geeignet.

Reisebett im Test : Schnelle Eingewöhnung für Kinder

Damit sich Ihr Kind möglichst schnell und das Bett gewöhnen kann, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Sie können zunächst versuchen die Umgebung für das Kind möglichst vertraut zu machen. Egal ob Lieblingskuscheltiere oder die Lieblingsbettwäsche , die Möglichkeiten sind groß. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kind besser durchschläft, erhöht sich hierdurch massiv.

Baby Reisebetten im Test : Maximales Gewicht

Die Bauweise ist besonders leicht, daher sind die Betten nur bis zu einem bestimmten Gewicht belastbar. Das maximale Gewicht sollte 15 Kilogramm nicht übersteigen. Je höher die Belastbarkeit, desto länger kann das Bett genutzt werden.

Was kostet ein Reisebett?

Die Preise variieren je nach Hersteller. Modelle der Firma Hauck gehen circa mit 50 Euro einher. Hochwertige Modelle liegen zwischen 100 und 200 Euro.

Baby Reisebetten Test: Sind Reisebetten auch für das Flugzeug geeignet?

Im Flieger können durchaus Sitze mit reisenden Babys reserviert werden. Diese bieten deutlich mehr Beinfreiheit. Die Betten können an der Rückwand der Küche oder Toilette angebracht werden.

So können Ihre Kleinen auch während des Fluges sicher und wohlbehütet in den Schlaf finden.

Fazit:

Ein Reisebett bringt viele Vorteile mit sich. Welches Modell das Passende ist, ist abhängig von Ihren Bedürfnissen. Ein Bett mit Rollen erhöht die Flexibilität. Ein Pop-up Bett macht den Auf- und Abbau besonders leicht, ist in der Regel aber weniger stabil. Ein Bett mit Einhang ist für Eltern mit Rückenproblemen ideal geeignet. Achten Sie aber in jedem Fall auf eine gute Verarbeitung. Außerdem sollte das Reisebett schadstofffrei sein. Ein Test für Reisebetten kann Sie in Ihrer Auswahl unterstützen.

 

 

Interessante Links finden Sie hier:

Reisebetten Öko-Test
TÜV-Artikel Test Baby Produkte

Besprochen

Weiterlesen

Beste Babymatratze 2020 – Für den besten Schlafkomfort Ihres Babys

Beste Babymatratze - Baby auf Bett zwischen Mutters Beinen

Das wichtigste bei Baby Matratzen

Um einen optimalen Schlaf gewährleisten zu können, braucht es nebst der passenden Schlafbekleidung natürlich auch die Beste Baby Matratze. Diese sollte keine Schadstoffe enthalten und eine gute Verarbeitung und Qualität garantieren. Wir von Ihre Baby Welt zeigen Ihnen im folgenden Ratgeber alles was wie Sie über Babymatratzen wissen müssen.

Welche Babymatratze: Die Kaufkriterien

Der Baby Matratze Test zeigt, eine Kindermatratze ist nichts anderes als eine gewöhnliche Matratze. Allerdings ist diese wesentlich kleiner. Meist ist die Matratze in folgenden Maßen erhältlich:

• 40 x 90
• 50 x 100
• 60 x 120
• 70 x 140

Die Größen 40 x 90 und 50 x 100 werden eher selten auf dem Markt angeboten. Die gängige Größe entspricht 70 x 140 Zentimeter. Demnach werden diese Matratzen nicht nur für Babys, sondern auch für Kleinkinder genutzt.

Wer eine Babybett Matratze für den Stubenwagen benötigt, kann auf noch kompaktere Größen zurückgreifen. Hier darf die Matratze in keinem Fall rechteckig sein. Bei dem Kauf einer Baby Matratze sind andere Kriterien von Relevanz. Eine gute Matratze sollte folgende Punkte erfüllen:

• den perfekten Härtegrad
• ein Schutz vor Nässe
• atmungsaktiv

Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
von Julius Zöllner GmbH & Co. KG
  • Mit Kinderarzt Dr. Lübbe Entwickelt - Gesundes Wachstum durch eine optimale Unterstützung der Wirbelsäule
  • TÜV geprüfte Sicherheit - Prüfung nach Sicherheitsnorm DIN EN 16890:2017
  • Geeignet von 0 bis 5 Jahre - Mittelweiche Babyseite, stabile Kleinkind-Seite und umlaufende trittfeste Kante
Unverb. Preisempf.: € 169,95 Du sparst: € 61,67 (36%) Prime Preis: € 108,28 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Warum sollte eine Baby Matratze nicht zu weich sein?

Eine zu weiche Matratze ist in keinem Fall zu empfehlen. Ist die Matratze zu weich, kann das Kind in der Matratze versinken. In diesem Fall kann das Baby zu große Mengen an bereits ausgeatmetem CO2 erneut aufnehmen. Zudem sollte die Matratze nicht zu hart sein. Knochen und Skelett des Kindes sind noch im Wachstum. Die Kinderbettmatratze oder die Matratze muss sich individuell an das Kind anpassen. Nur dann wird die Wirbelsäule ausreichend gestützt.

Welche Matratze ist die Richtige?

In der Regel besteht eine gute Baby Matratze aus einer Mischung von Polyester und Baumwolle. Zudem verfügt die Matratze über einen Schaumstoffkern im Inneren.

Dieser gewährleistet eine gute Qualität der Auflage. Der Bezug der Matratze besteht häufig, zu teilen aus Baumwolle und Synthetik Fasern. Das hat den Vorteil, dass die Matratze deutlich pflegeleichter ist. Matratzen aus Kokos, Latex oder Schaumstoff sollten aus Kaltschaum gefertigt sein. Schaumstoffmatratzen sorgen für eine ideale Verteilung des Drucks und gewährleisten einen hohen Schlafkomfort. Außerdem wird die Rückengesundheit des Kindes unterstützt.

Julius Zöllner Babymatratze Air Allround, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
Julius Zöllner Babymatratze Air Allround, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
von Julius Zöllner GmbH & Co. KG
  • Hoher Liegekomfort - Die ausgeprägte Würfelkontur auf der Babyseite unterstützt die Wirbelsäule des Babys für eine sanfte Lagerung und ein gesundes Wachstum
  • Geeignet von 0 bis 5 Jahre - Mittelweiche Babyseite, stabile Kleinkind-Seite und trittfeste Kante
  • Hygienisch und Pflegeleicht - Bezug waschbar bei 60°C. Alle verwendeten Materialen sind für Allergiker geeignet
Unverb. Preisempf.: € 79,95 Du sparst: € 19,96 (25%) Prime Preis: € 59,99 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Vor- und Nachteile von Schaumstoffmatratzen ein.

Vorteile:
• sehr atmungsaktiv und somit ideales Schlafklima
• ideal für Allergiker
• für Leichtgewichte ideal geeignet

Nachteile:
• Die Matratzen liegen sich schnell durch

Es gilt zu erwähnen, dass Babymatratzen wesentlich kürzer genutzt werden. Daher ist der Punkt des Durchliegens, nicht unmittelbar von großer Relevanz.

Welche Matratze für allergische Babys

Leidet Ihr Baby an einer Allergie, kommen möglicherweise Kokosmatratzen in Frage. Eine Matratze aus Kokos ist aus natürlichen Materialien produziert. Vor allem wenn Babys an einer Hausstauballergie leiden, sind Kokosmatratzen besonders effektiv.
Auch wenn Sie als Elternteil Allergiker sind, ist eine Matratze aus Kokos sinnvoll. Schließlich kommen Sie häufig selbst mit der Matratze in Kontakt.

140x70 cm Medizinische Matratze für das Kinderbett Kindermatratze Babymatratze Buchweizen - Schaum - Kokos Zertifiziert EKO Oeko Natürliches Kokosfaser und Buchweizenschale ekmTRADE
140x70 cm Medizinische Matratze für das Kinderbett Kindermatratze Babymatratze Buchweizen - Schaum - Kokos Zertifiziert EKO Oeko Natürliches Kokosfaser und Buchweizenschale ekmTRADE
von ekmTRADE
  • Medizinische Zertifikaten
  • Größe 120x60 oder 140x70 cm, 9 cm dick
  • Antialergisch, benutzt in Rehabilitation, Antischweiß, gegen Dekubitus
 Preis: € 47,99 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BestCare® - EU Produkt, die neuste Premium Naturmatratze Babymatratze aus Pflanzenfasern, kein chemischer Geruch, kein Latex, 2-seitig (Baby/Kleinkind), Aloe Vera, Gesamthöhe 12 cm, Größe:Premium 120x60cm
BestCare® - EU Produkt, die neuste Premium Naturmatratze Babymatratze aus Pflanzenfasern, kein chemischer Geruch, kein Latex, 2-seitig (Baby/Kleinkind), Aloe Vera, Gesamthöhe 12 cm, Größe:Premium 120x60cm
von Pemicont
  • NEU: - wasserdichte MEMBRANE für Kleinkinder, die lernen, ohne Windeln zu schlafen; verstärkte TRITTKANTE verhindert, dass ein Kind beim Laufen, Hoppsen und Stehen im Bett in die Spalte zwischen Matratze und Bett­rand rutscht; wellenförmige QUERSCHNITTE zur Temperaturstabilisierung;
  • PRAKTISCH - Babyseite (Pflanzenfasern) - empfohlen bis 1 Lebensjahr; Juniorseite (Kaltschaum) - empfohlen ab 2 Lebensjahr; Moderne Materialien von höchster Qualität garantieren eine außergewöhnliche Langlebigkeit der Matratze;
  • ANITALLERGISCH UND ATMUNGSAKTIV - Luftdurchlässige und elektrostatische Schicht aus Pflanzenfasern schafft ein ideales Mikroklima für den Schlaf. Hanf-Leinenfasern-Auflage hemmt Bakterien- und Pilzwachstum. Aloe Vera Bezug mit pH Wert (5,5) wirkt entzündungshemmend;
 Preis: € 88,90 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was beachten beim Kauf einer Babymatratze?

Die beste Matratze lässt sich anhand zahlreicher Kriterien beurteilen. Die Größe der Matratze spielt dabei eine maßgebliche Rolle. Eine gute Baby Matratze kann auch noch im Kindesalter genutzt werden. Hier ist die Größe 70 x 140 Zentimeter ideal. Eine Matratzengröße von 60 x 120 Zentimeter kann weniger lang genutzt werden. Natürlich bestimmt auch die Größe des Bettes, welche Größe die richtige ist.

Folgende Kriterien sollten beim Kauf berücksichtigt werden:

• Die Art des Materials
• Der Anteil an Schadstoffen
• Waschbarkeit der Bezüge
• Die maximale Tragfähigkeit des Bettes
• Die Matratzendicke
• Nässeschutz
• Atmungsaktivität
• Trittfester Rand
• Der Preis
• Das Preis-Leistungs-Verhältnis
• Die Matratzenmarke

Teilbare Matratze und trittfester Rand

Falls die Möglichkeit besteht, sollten Sie sich für eine teilbare Matratze entscheiden. Während Sie eine Bezugsseite waschen, kann die Gegenseite weiterhin genutzt werden. Außerdem ist ein verstärkter Trittrand unbedingt zu empfehlen. Sobald das Kind versucht aufzustehen, ist ein verstärkter Rand eine große Sicherheit. Falls der Matratzenrand nachgibt, kann es zu Verletzungen des Kindes führen, wie zum Beispiel Quetschungen. Zudem besteht ein größeres Sturzrisiko.
Ein Trittrand gewährleistet eine längere Haltbarkeit der Matratze, verursacht aber auch höhere Investitionskosten. Wenn die Matratze über einen ausreichenden Härtegrad verfügt, benötigt es in der Regel keinen verstärkten Trittrand.

Träumeland Baby- und Kindermatratze Polarstern, Größe 70 x 140 cm mit einzigartigem More-way Belüftungssystem und extra breitem Belüftungsband
Träumeland Baby- und Kindermatratze Polarstern, Größe 70 x 140 cm mit einzigartigem More-way Belüftungssystem und extra breitem Belüftungsband
von Träumeland
  • BEZUG: Sleep safety Multifunktionsbezug mit integriertem Nässeschutz: Der Matratzenkern bleibt trocken, Feuchtigkeit wird an der Oberfläche gestoppt
  • Der Bezug ist voll luftdurchlässig, abnehmbar & teilbar, waschbar bei 60°C und Schontrockner geeignet.
  • KERN: punktelastischer Kaltschaum mit einzigartigem More-way Belüftungssystem für eine unvergleichbare Luftdurchlässigkeit
Unverb. Preisempf.: € 159,90 Du sparst: € 24,90 (16%)  Preis: € 135,00 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wann ist eine neue Matratze von Nöten?

Ist die Matratze von äußerlichen Verschmutzungen betroffen, ist es zunächst völlig ausreichend die Matratze zu waschen. Waschen Sie mit maximaler Temperatureinstellung. Die meisten Bezüge können problemlos bei 60 Grad gewaschen werden. Einzelne Bezüge halten Temperaturen von bis zu 90 Grad stand. Bei folgenden Problemen sollten Sie die Matratze austauschen:

• Unangenehme Gerüche
• Durchsickern von Urin, Milch und anderen Flüssigkeiten, welche nicht beseitigt werden können.
• Wenn das Kind zu viel Gewicht für die Matratze hat
• Wenn die Größe des Kindes die Matratzengröße übersteigt

Wann muss die Baby Matratze gewendet werden?

Wann sollte eine Matratze umgedreht oder gereinigt werden? Wenn das Baby zum Kleinkind heranwächst ist es durchaus empfehlenswert, die Matratze zu wenden.
Bei zahlreichen Babymatratzen gibt es eine Baby- und Kleinkindseite. Wenden Sie die Matratze in jedem Fall alle drei Monate, sodass sich diese gleichmäßig abnutzt.
Die Reinigung betrifft ausschließlich den Matratzenbezug. Um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten, sollten Sie sich für einen passenden Lattenrost entscheiden. Außerdem empfiehlt es sich, das Zimmer regelmäßig zu lüften. In jedem Fall sollte die Luft gut zirkulieren.
Wenn sie regelmäßig lüften und für eine gute Luftzirkulation sorgen, dann steht einer langen Haltbarkeit und Hygiene nichts mehr im Wege.

Prolana Kindermatratze Lara plus, Baumwolle, 70 x 140 cm
Prolana Kindermatratze Lara plus, Baumwolle, 70 x 140 cm
von Prolana
  • mit waschbarem Drellbezug
  • punkt-/ flächenelastisch
 Preis: € 145,00 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche Matratzenhersteller gibt es?

Welche Babymatratze die beste ist, müssen Sie selbst entscheiden. Die Auswahl an Herstellern ist groß. Wir stellen Ihnen die Bekanntesten vor:

• Träumeland Matratze
• Candide
• Easy Baby Matratze
• Ecus Kids
• Julius Zöllner Babymatratze
• Babycalin
• Artländer Babymatratzen
• ALVI Babymatratzen
• Nova Dream
• Pinolino Babymatratzen
• Prolana
• MaxiFlex Babymatratzen
• Zieba
• Paradies Matratze für Babys und Kinder
• Sun Garden Matratze
• etc.

Ecus Kids,  Matratze für das Babybett Oxsi Visco PLUS: Die viscoelastische Babymatratze - 140x70x12
Ecus Kids, Matratze für das Babybett Oxsi Visco PLUS: Die viscoelastische Babymatratze - 140x70x12
von Ecus Sleep Slu
  • Diese Babymatratze hat eine Höhe von 12 cm und wiegt 2,7 kg.
  • Sie empfiehlt sich für ein Alter zwischen 6 und 24 Monaten. Diese Babymatratze eignet sich jedoch sehr gut, um von der Geburt bis zum Übergang ins Kinderbett verwendet zu werden.
  • Diese Babymatratze ist nach OekoTex Standard 100 zertifiziert. Sie garantiert, dass bei der Herstellung keine gesundheitsschädlichen Stoffe verwendet wurden.
Prime Preis: € 99,00 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche Matratze für Baby ist die Beste?

Für gute Babymatratzen ist der Stiftung Warentest von großer Relevanz. Im letzten Test der Stiftung Warentest wurde jede zweite Matratze mit dem Urteil mangelhaft beurteilt. Grund hierfür war in den meisten Fällen, dass die Matratze zu weich ist. Eine zu weiche Matratze kann das Kind gefährden. Besonders positiv haben folgende Matratzen abgeschnitten:

• Träumeland T015102 Polarstern Babymatratze
• Julius Zöllner Dr. Lübbe Air Premium
• Prolana Baby- und Kindermatratze Lara Plus
• Zöllner Air Allround Babymatratze

In dem Test wurden unter anderem die Schadstoffbelastung, die Haltbarkeit der Matratze, der Komfort und die Sicherheit überprüft. Das Testergebnis hat zudem gezeigt, das der Preis nicht immer die Qualität der Matratze bestimmt. Auch günstige Matratzen sind durchaus zu empfehlen.

Fazit:

Eine Baby Matratze sollte einige Kriterien erfüllen. Sie sollten in keinem Fall zu weich sein, über eine gute Verarbeitung verfügen und eine gute Luftzirkulation aufweisen. Welches die beste Matratze ist, können Sie letzten Endes nur selbst entscheiden. Die Bedürfnisse Ihres Kindes entscheiden, welche Matratze die Beste ist. Achten Sie in jedem Fall auf eine ausreichende Hygiene. Sie können die Matratze meist bei maximal 90 Grad in die Waschmaschine geben.

 

 

Interessante Links finden Sie hier:

Stiftung Warentest
Kassensturz

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 votes, average: 4,90 out of 5)
Loading...

 

Weiterlesen

Beste Babybetten 2020 – Die TOP 3

Beste Babybetten

Babybetten

Für einen gesunden Schlaf nach einem erlebnisreichen Tag, ist nicht nur ein bequemer Schlafanzug, die Beste Babymatratze, sondern natürlich auch ein gutes Babybett wichtig. Die Auswahl auf dem Markt ist jedoch riesig und die Entscheidung fällt nicht leicht. Falls auch Sie gerade auf der Suche nach dem perfekten Bett für Ihren Goldschatz sind, dann müssen Sie jetzt unbedingt weiterlesen!

Am Wichtigsten ist die Sicherheit!

Der Markt bietet die unterschiedlichsten Modelle von Babybetten in allen erdenklichen Varianten und Farben. Auch der Preis variiert vom Schnäppchen bis hin zum Luxus-Bett. Für welches Bettchen man sich entscheidet, ist immer dem eigenen Geschmack überlassen. Am wichtigsten ist jedoch die Sicherheit und natürlich auch die Größe, damit Ihr Baby bequem darin schlafen kann. Achten Sie für die Sicherheit Ihres kleinen Sprösslings darauf, dass die Gitterstäbe nicht zu weit auseinander aber auch nicht zu nahe stehen, maximal 6-7 cm. So kann sich Ihr Kleines nichts einklemmen. Die Gitterstäbe und der Lattenrost müssen stabil sein, nicht dass diese plötzlich brechen und sich Ihr Schätzchen verletzt.

Achten Sie am Besten darauf, dass das Bettchen mit einem DIN- bzw. TÜV-Zeichen vorhanden ist oder es ein GS-Zertifikat für geprüfte Sicherheit enthält. So sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite und wissen, dass an dem Bett keine giftigen Chemikalien vorhanden sind und die Sicherheit fachmännisch geprüft wurde.

Babybett Höhenverstellbar

Unsere Babybett Empfehlung liegt klar bei einem Babybett Höhen verstellbar. Der Vorteil bei diesem Modell ist, wie es der Name schon sagt, dass Sie die Höhe des Bodens bzw. der Liegefläche verstellen können. Vor allem wenn Ihr Baby etwas älter, schwerer und grösser wird, werden Sie dieser Möglichkeit dankbar sein. Denn so müssen Sie sich nicht mehr so weit hinunter beugen und schonen dadurch natürlich Ihren Rücken. Vor allem kurz nach der Geburt, wenn sich der Körper noch in der Erholungsphase befindet ist dies sehr praktisch und natürlich auch angenehmer.
Wichtig ist, dass die Gitterstäbe in der hochgestellten Position mindestens 30 cm hoch sind. sodass Ihr Baby nachts im Schlaf nicht rausrollen kann. In der untersten Position sollte der Abstand von Boden bis zum Ende der Gitterstäbe mindestens 60 cm betragen. So kann es nicht ohne Ihr Wissen herausklettern.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

Baby Bett mit Rollen

Der Vorteil bei einem Bett mit Rollen liegt auf der Hand. Sie haben so die Möglichkeit das Bettchen flexibel zu verschieben. Falls Sie gerade im Wohnzimmer sitzen und Ihr Baby aber in Ihrer Nähe haben möchten, so können Sie das Bettchen ganz einfach ins Wohnzimmer rollen. Ihr Baby kann so immer in Ihrer Nähe sein. Kein mühsames schleppen und keine verkratzten Böden. Einfach das Bettchen von Zimmer zu zimmer schieben. Achten Sie für die Sicherheit, dass an mindestens 2 Rollen, Feststellbremsen vorhanden sind. Mit dieser Flexibilität kann das Baby-Bett mit Rollen auch gut ab und zu als Ersatz zum Laufstall genutzt werden. Am Abend können Sie ganz einfach das Bettchen in Ihr Schlafzimmer schieben, damit Ihr Baby bei den Eltern schlafen kann.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

Pali Unisex - Baby Möbel
Preis: € 386,40 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Geuther - Kinderbett Mayla, TÜV geprüft, klappbar, höhenverstellbar, Rollen mit Bremse, 60 x 120 cm, natur
Preis nicht verfügbar Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tissi Kinderbett, faltbar Buche weiß Größe 60x120 cm
Preis: € 191,00 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Babybett mit Himmel

Eltern fragen sich oft, warum Sie ein Baby Bett mit Himmel kaufen sollten. Viele Eltern finden ein Bett mit Himmel heutzutage unnötig und sehen keinen Nutzen dahinter. Grundsätzlich ist es natürlich Geschmackssache. Ob Sie sich nun für ein Bettchen mit oder ohne Himmel entscheiden, ist Ihnen überlassen. Doch für was soll ein solcher Himmel überhaupt gut sein? Nun, früher hatte man die Bettchen zum Schutz der Babys mit einem Himmel ausgestattet. So konnte verhindert werden, dass sich Krabbeltiere und sonstiges Ungeziefer in das Bett fallen lassen. Bei den heutigen Hygiene-Standards in unseren Haushalten, ist dies aber kein begründeter Grund mehr. Viele Eltern kaufen sich heute ein Himmel-Bett, weil es einfach hübsch anzusehen ist. Dennoch bringt der Himmel auch seine Vorteile mit sich. Dieser kann nämlich eine beruhigende Wirkung auf Ihr Kind haben und es wird gut vor zu viel Licht geschützt. Ein weiteres Vorteil ist, dass der Himmel vor der fiesen Zugluft und somit vor Erkältungen schützt. Wichtig ist, dass die Farbe oder Muster des Himmels nicht zu intensiv bzw. kräftig sind. Der Himmel soll schließlich eine beruhigende Wirkung auf Ihren Sprössling haben und es nicht unnötig beunruhigen.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

Baby Beistellbettchen

Eltern möchten Ihr kleines Baby am liebsten rund um die Uhr bei sich haben. Da kommt ein Beistellbett gut gelegen. Bei diesen Betten sind jeweils die Kopf- und Fussseite sowie eine Längsseite geschlossen. Die andere Längsseite ist jedoch geöffnet, sprich ohne Gitter. So können Sie das Bettchen direkt an das Bett der Eltern schieben. Ihr Würmchen hat dadurch seine eigene Liegefläche und muss nicht auf die Nähe der Eltern verzichten. Vor allem in den ersten Wochen und Monaten ist die mütterliche Nähe ein wichtiger Aspekt für die gesunde Entwicklung Ihres Babys.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

FabiMax 2567 Beistellbett BASIC weiß, inkl. Matratze COMFORT und Nestchen Amelie weiß
Preis: € 109,90 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
babybay Maxi Beistellbett, natur lackiert
Preis: € 145,50 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Chicco Beistellbett Next2me, french rose
Preis: € 198,00 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stubenwagen fürs Baby

Auch bei den verschiedenen Stubenwagen ist als erstes die Sicherheit am Wichtigsten. Achten Sie darauf, dass der Stubenwagen sicher und stabil ist. Möchten Sie Ihr Baby nicht alleine im Schlafzimmer lassen und es im Auge behalten? Kein Problem! Am besten kaufen Sie sich einen mit Rollen. So können Sie den Wagen von Zimmer zu Zimmer schieben. Ein Stubenwagen ist somit vor allem bei großen Wohnungen sehr empfehlenswert.
Ein Stubenwagen ist besonders für Neugeborene bis zu einem Alter von etwa 12-16 Wochen geeignet. Danach wird das Baby zu groß und es empfiehlt sich, auf ein klassisches Baby Bett zu wechseln. Die meisten Stubenwagen sind aus Holz gefertigt und somit leider auch zum Teil recht schwer. Wenn Sie sich für einen Stubenwagen entscheiden, dann wird in den meisten Fällen eine Matratze dabei sein. Decken Sie Ihr Baby mit einer leichten Decke zu. Ein Kopfkissen ist nicht nötig.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

Babywiegen

Mit diesen Bettchen können Sie Ihr kleines Baby optimal in den Schlaf wiegen. Es ist nämlich tatsächlich so, dass Baby besser und schneller einschlafen, wenn man sie in den Schlaf wiegt. Die klassische Wiege kommt dem Stubenwagen sehr nahe und wurden zum Teil aus Holz gefertigt, was für ein höheres Eigengewicht sorgt. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, eine Wiege mit Rollen zu kaufen. Da die sich aber nicht um die eigene Achse drehen lassen, müssen Sie in engeren Kurven die Wiege hinten anheben. Auf Grund des Gewichts, kann das aber anstrengend werden. Eine andere Variante sind die Hänge-wiegen, bei welchen das Bettchen an der Decke befestigt wird. So können Sie Ihr Baby wie bei einer Hängematte in den Schlaf wiegen. Da diese unten nicht befestigt sind, kann Ihr kleiner Strampler mit etwas zappeln die Wiege auch selber zum schaukeln bringen. Außerdem lassen sich diese Bettchen auch um die eigene Achse drehen und sind deutlich leichter, als die Holzmodelle.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

Niuxen 426-279 Babywiege 90/40 Bär mit Schleife 11-tlg. blau
Preis nicht verfügbar Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Baby Bett Kombi

Haben Sie noch genügend Platz im Kinderzimmer? Dann können Sie natürlich auch ein praktisches, aber auch grösseres Kombi-Bett anschaffen. Diese “Bettchen” verfügen über eine Kommode mit einzelnen oder mehreren unterschiedlich großen Schubladen. Praktisch um frische Bettwäsche, Spielzeug oder Kleidung aufzubewahren. So haben Sie immer alles griffbereit und können Ihr Baby ruck zuck mit dem Nötigen versorgen. Außerdem ermöglichen diese Betten eine längere Nutzungsdauer bis ins Kinderalter.

Unsere TOP 3 Empfehlungen

Polini Kids mitwachsendes Kombi-Kinderbett Simple 1100 mit Motive, 1442.9.1
Preis: € 319,90 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
78866736, Polini Kids Kinderzimmer Natur Ahorn Größe S, 3210
Preis nicht verfügbar Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wo sollte das Baby schlafen?

Tagsüber kann Ihr Baby so gut wie überall schlafen, sei es auf dem Arm, im Kinderwagen oder im Schlafsack. Aber wie sieht es in der Nacht aus? Sollte das Baby im eigenen Schlafzimmer schlafen oder darf es auch im Zimmer der Eltern das Land der Träume besuchen? Wie bei manch anderen Baby-Fragen streiten sich auch hier die Gemüter. Oft heißt es, das Kind sollte zwingend alleine im Schlafzimmer schlafen um alleine einschlafen zu lernen. Andere sagen, dass es darauf nicht ankommt und das Kind auch gut im Schlafzimmer der Eltern aufgehoben ist. Natürlich ist das von Eltern zu Eltern unterschiedlich und kann grundsätzlich selber bestimmt werden. Beide Varianten haben jedoch ihre Vor- und Nachteile. Der Vorteil ist, dass wenn das Kind bei Ihnen im Zimmer schläft, Sie nachts keine weiten Strecken zurücklegen müssen um das Baby zu stillen. Am besten platzieren Sie ein Beistellbettchen direkt neben Ihrem Bett, so müssen Sie nicht mal aufstehen um das Kind zu stillen. Die meisten Mütter können das Baby auch im Halbschlaf stillen und legen es danach einfach wieder ins Beistellbett und schlafen sofort wieder ein. Ein weiterer Vorteil ist, dass Babys regelmäßige rhythmische Geräusche der völligen Stille vorziehen. So hat das Atemgeräusch der Eltern eine positive Wirkung auf die Atemregulation Ihres Kindes. Das hört sich doch alles sehr gut an. Doch was sind denn nun die Nachteile? Ein Nachteil kann sein, dass Babys nachts häufig aufwachen, sich kurz umsehen und danach aber sofort wieder einschlafen. Dieses ständige Aufwachen müssen die Eltern nicht unbedingt bemerken. Schließlich möchten auch Sie zur Ruhe kommen und sich erholen können. Somit werden Sie als Eltern einen ruhigeren Schlaf haben, wenn das Baby im eigenen Zimmer schläft. So wachen Sie nicht ständig auf, wenn sich Ihr Baby nachts bewegt. Die meisten Eltern stehen dann aber auf, um nach dem Rechten zu sehen. Dies kann aber dazu führen, dass Ihr Baby neugierig wird und erst recht ganz aufwacht und danach topfit ist. Dann ist Geduld gefragt, denn es kann eine Weile dauern, bis es wieder einschläft.

Was müssen Sie sonst noch wissen?

  • Platzieren Sie das Bettchen an einem hellen und und vor Zugluft geschützten Platz im Schlafzimmer
  • Kein Elektro-Geräte in der Nähe Ihres Babys! Stellen Sie das Bett nicht neben elektronischen Geräten wie Stromverteiler, Steckdosenleisten etc.
  • Mindestabstand von Babyphone und Bettchen sollte mindestens 50 cm betragen
  • Lampen, Steckdosen oder Lichtschalter dürfen für das Baby nicht erreichbar sein
  • Aufgrund der Gefahr einer Überwärmung, sollte das Baby nicht im Bett der Eltern schlafen

 

 

Interessante Links finden Sie hier:

Die richtige Schlafumgebung
Gefahren im Babybett

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 votes, average: 4,68 out of 5)
Loading...
Weiterlesen

Die besten Baby Schlafanzüge 2020 – Die TOP 3

Beste Baby Schlafanzüge

Die besten Schlafanzüge für Ihr Baby

Nach einem anstrengendem Tag voller neuer und faszinierender Eindrücke unserer großen weiten Welt, ist Ihr kleiner Schatz Abends völlig erschöpft und bereit für das wundervolle Reich der Träume. Nachts kann Ihr Baby den erlebten Tag verarbeiten und neue Energie für den nächsten Tag sammeln. Dafür ist ein guter und vor allem bequemer Schlafanzug mit der nötigen Bewegungsfreiheit, ein Muss! Wir stellen Ihnen die besten Schlafanzüge für Ihr Baby vor.

Welche Schlafanzüge gibt es?

Den perfekten Schlafanzug für Ihr Baby zu finden, ist gar nicht so einfach. Was ist besser geeignet für Ihren kleinen Sprössling? Ein 1-teiliger Schlafanzug? ein 2-teiliger Schlafanzug oder einen Strampler mit oder ohne Fuß? Baumwolle oder Frottee? Viele Fragen und wir liefern Ihnen die Antworten! Wir helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung und erklären Ihnen die Unterschiede und verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Welches Material

Das Material aus welchem das Pyjama Ihres Babys hergestellt wurde, sollte eine entscheidende Rolle bei der Auswahl spielen. Nur mit der richtigen Wahl bzw. hochwertigen Produkten wird die nötige Luft- und Feuchtigkeitsregulierung gewährleistet. So steht Ihrem Sprössling nachts nichts im Weg, im wunderschönen Land der Träume, neue Energie für den nächsten Tag zu sammeln.
Doch welches Material ist nun das Beste? Nun, diese Frage lässt sich leider nicht so einfach beantworten. Am wichtigsten ist aber die Hautverträglichkeit! Der Pyjama darf die sanfte Haut Ihres kleinen Babys nicht kratzen oder reiben. Ob es nun Baumwolle, Frottee oder Nicki-Stoff ist, die Entscheidung unterliegt jeweils dem individuellen Geschmack. Ein Schlafanzug mit mehr Mischfasern erhöht jedoch die Gefahr von Hautreizungen und Allergien. Greifen Sie daher am besten zu der guten alten Baumwolle. Baumwolle ist haut verträglich, pflegeleicht und atmungsaktiv. Außerdem nimmt Baumwolle die Feuchtigkeit gut auf. Falls Ihr Baby eine besonders empfindliche Haut hat, so ist Seide eine gute Wahl.

1 & 2-teiliger Schlafanzug

Ein Einteiler ist sehr zu empfehlen  für Ihr kleines Baby. Diese Schlafanzüge verfügen über verschiedene Verschlussmöglichkeiten. Die häufigsten sind Knöpfe, Druckknöpfe oder Reißverschlüsse. Diese leicht zu bedienenden Verschlüsse ermöglichen Ihnen auch nachts rasch an die Windel zu gelangen, ohne den Schlafanzug komplett auszuziehen.  Einen Einteiler kann Ihr kleiner Schatz nicht einfach wegstrampeln und verrutscht weniger häufig. Dadurch wird ein Temperaturverlust vermieden. Wichtig zu beachten ist, dass Sie die optimale Größe wählen. Ein 1-teiliger Schlafanzug sollte weder zu eng, noch zu weit sein. Nur mit der richtigen Größe verfügt Ihr kleiner Schatz über die nötige Bewegungsfreiheit und nur so, kann der Körper die Temperatur optimal regulieren. Wir empfehlen Ihnen einen einteiligen Pyjama mit Reißverschluss oder Druckknöpfen, da wir mit diesen die besten Erfahrungen gemacht haben.

Ein 2-teiliger Schlafanzug besteht wie es der Name schon sagt, aus zwei separaten Teilen; Dem Oberteil sowie der Hose. Achten Sie auf jeden Fall bei einem 2-teiligen Pyjama auf eine gute Verarbeitung und natürlich ebenfalls auf eine gute Passform. Wichtig ist es, dass Sie das Oberteil in die Schlafanzughose stopfen, sodass der Rücken Ihres geliebten Sprösslings stets gut gewärmt wird. So ist Ihr Baby gut vor Erkältungen geschützt.

Unsere TOP 3 Empfehlungen:

Schlafanzug mit Fuss

Der Vorteil bei einem Pyjama mit Fuß ist, dass die Füßchen immer schön gewärmt sind. Somit  besteht keine Gefahr, dass Ihr kleiner Goldschatz die Söckchen nachts aus versehen wegstrampelt und danach an den Füssen friert.

Unsere TOP 3 Empfehlungen:

Schlafanzug Baby ohne Füsse

Auch dieser Pyjama hat seine Vor- und Nachteile. Kommen wir aber zuerst zum Vorteil: Falls Ihrem kleinen Sprössling nachts schnell warm wird, so kann Ihr Baby die Söckchen problemlos einfach ausziehen und die nackten Füßchen unter die Decke kuscheln. Der Nachteil liegt daher auf der Hand. Denn sollte Ihrem kleinen Schatz plötzlich wieder kalt werden, so sind die Füsse nicht mehr optimal geschützt.

Unsere TOP 3 Empfehlungen:

Schlafanzug Baby Winter

Bei der richtigen Wahl sollte die Jahreszeit berücksichtigt werden. Im Winter sind Sie mit einem dickeren Stoff wie zum Beispiel Frottee besser beraten. Frottee ist dicker als normale Baumwolle und daher sehr empfehlenswert. So können Sie verhindern, dass Ihrem kleinen Baby nachts kalt wird und somit optimal geschützt ist.

Unsere TOP 3 Empfehlungen:

Schlafanzug Baby Sommer

Im Sommer ist ein dünneres und leichteres Material zu empfehlen. So kann unnötiges Schwitzen in der Nacht vermieden werden und ein erholsamer Schlaf ist garantiert. Es kann außerdem nachts ganz schön warm sein, achten Sie also darauf, dass Sie Ihr Baby nicht zu dick einpacken. Denn dann besteht die Gefahr der Überhitzung. Eine optimale Raumtemperatur ist also ebenfalls ausschlaggebend. Die Körpertemperatur können Sie am besten beim Nacken prüfen, denn Hände und Füsse sind oft von Natur aus kühl.

Unsere TOP 3 Empfehlungen:

Twins Baby - Jungen Schlafstrampler mit Sternchen, All over print, Gr. 80, blau (weiss/baby blue)
Preis nicht verfügbar Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Care 4136 Spieler, Pink (Rose 534), Herstellergröße: 74, 2er-Pack
Preis: € 19,95 Buy now at Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wie oft Schlafanzug wechseln

Es ist nicht nötig, dass Sie den Schlafanzug Ihres Babys täglich wechseln. Die meisten Eltern wechseln und reinigen ihn alle 2-3 Tage. Mindestens zwei Mal pro Woche sollte der Pyjama aber schon gewechselt werden. Sollte sich Ihr Sprössling jedoch mal mit Tomatensauce vollschmieren oder seine schmutzigen Händchen am Schlafanzug abwischen, so können Sie diesen natürlich gleich in den Wäschesack packen und einen frischen anziehen.

 

Interessante Links finden Sie hier:

Der richtige Schlafanzug
Tabu für Babykleidung
Bio-Babykleidung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (18 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...
Weiterlesen

Endlich Schlaf Für Ihr Baby – Erfahrungen

Endlich Schlaf für Ihr Baby Erfahrungen

Unser Erfahrungsbericht über das Buch von
Susanne W.: “Endlich Schlaf für Ihr Baby”

In diesem Beitrag dreht sich alles über das Buch “Endlich Schlaf für Ihr Baby“. Meine Frau und meine Wenigkeit haben das nur online erhältliche Buch, welches als PDF oder Hörbuch erhältlich ist, getestet und möchten Ihnen von unseren Erfahrungen mit dem Schlafratgeber erzählen. Wir sagen Ihnen offen und ehrlich was uns besonders gut gefallen hat und warum auch Ihnen dieses Buch helfen kann!

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um einen persönlichen Erfahrungsbericht von meiner Frau und mir über Susanne’s Buch handelt.
Klicken Sie hier um zur Herstellerseite zu gelangen

Warum widmen wir diesem Schlafratgeber überhaupt einen eigenen Artikel? Nun dies ist ganz einfach, denn dieses Buch hat unser Leben verändert! Viele Eltern kennen das Problem; Ihr Baby kann nicht einschlafen oder wacht nachts ständig auf.

Auch meine Frau und ich waren dieser Problematik ausgesetzt, denn unser kleiner Sohnemann hatte von Beginn an Mühe beim Einschlafen. Abends als es dann Schlafenszeit war, blieb er hell wach und hielt uns die ganze Nacht auf Trab. Wenn er dann mal einschlief, war dies leider nur von kurzer Dauer. Nach mehreren Wochen mit wenig Schlaf waren wir der Verzweiflung nahe und es musste sich nun endlich etwas ändern! Die Schlaflosigkeit machte uns mehr und mehr zu schaffen und auch im Alltag bemerkten wir Einbussen unserer Konzentration und Leistungsfähigkeit. Es konnte so einfach nicht weitergehen! Also machten wir uns auf die Suche nach einem Ratgeber, wie wir auf eine gesunde und natürliche Art und Weise unser Baby zum Schlafen bringen können.

So können Sie Ihr Baby zum Schlafen bringen

Nach einiger Zeit sind wir auf das Buch von Susanne W. gestoßen.

Meine Frau und ich waren zuerst skeptisch, fingen aber dennoch an, uns über das Buch zu informieren. Schon nach kurzer Zeit mussten wir feststellen, dass sich dieser Ratgeber als sehr hilfreich entpuppen könnte. Susanne hatte das gleiche Problem mit Ihren Kindern wie wir. Sie hatte dutzende Stunden in die Recherche zu diesem Thema investiert und sich unter anderem auch von einem echten Schlafexperten beraten lassen! Wir waren überzeugt und entschieden uns, spontan das Buch zu kaufen. Susanne gewährt außerdem eine 30-Tage 100% Geld-zurück-Garantie, was uns die Angst nahm und uns ein gutes Gefühl für den Kauf gab. Es war Samstagmorgen und laut Wetterfee sollte es das ganze Wochenende in Strömen regnen. Der Besuch im Park fiel somit wortwörtlich ins Wasser. Wir fingen an das Buch zu lesen und es fesselte uns sofort. Wir haben Wort für Wort davon verschlungen. Wir hatten ein sehr gutes Gefühl dabei und konnten es kaum erwarten, das Gelesene auszuprobieren. Der Ratgeber von Susanne W. hat uns rasch klar gemacht, dass wir bis anhin zum Teil falsch an das Problem herangegangen sind und uns unserem Sohn gegenüber auch falsch verhalten haben. Das Buch hat uns die Augen geöffnet und uns eines besseren belehrt. Wir haben gelernt: Jedes Kind kann Schlafen lernen!

Ihrem Baby Schlafen lernen

Wir begannen mehr und mehr über die Bedürfnisse, das Verhalten und die Wünsche von unserem Sohn zu lernen. Das Buch wird auch als „7-Tage-Schlaftraining“ bezeichnet. Dies zu Recht, denn schon am dritten Tagen konnten wir die ersten Veränderungen feststellen und unser Sohn ist schneller und ruhiger eingeschlafen und nachts nur 2 Mal aufgewacht. Am vierten Tag kam dann die große Überraschung. Seit einer gefühlten Ewigkeit konnten wir endlich wieder einmal eine Nacht durchschlafen. Unser Sohn hat uns nachts kein einziges Mal schreiend geweckt.
Wir konnten es morgens kaum glauben und waren überglücklich. Wir wussten, wir sind auf einem guten Weg und waren motiviert die nächsten Tipps und Methoden aus dem Endlich Schlaf Für Ihr Baby Buch anzuwenden. Die nächsten Nächte waren ebenfalls außergewöhnlich ruhig. Meine Frau und ich waren begeistert. Wir waren uns einig, dass wir auch den anderen Eltern helfen und Ihnen das Buch von Susanne ans Herz legen möchten.
Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über das Buch erfahren möchten

Einblick in den Aufbau & die Inhalte des Buchs
“Endlich Schlaf für Ihr Baby”

Kinderleichte Schritt für Schritt Anleitung

Verfügbar als eBook oder Hörbuch

Für Kinder von 0-36 Monate geeignet

Bis anhin komplett unveröffentlichte Methoden, Techniken und spezielle Abläufe

7 unbewusste Fehler die Eltern oft unbewusst machen

Garantiert keine “schreien lassen” Methoden!

5 praktische Nacht-Routinen für Ihr Baby

Behandlung der Thematik Muskelspannungen bei Babys

Hilfestellung bei bekannten Problemen wie z.B Schluckauf

Korrektes Verhalten bei exzessivem Schreien für eine schnelle Beruhigung

Verschiedene Abläufe entwickelt mit Schlafexperten für eine individuelle Anwendung

Spezieller Bonus: Audio Tonfrequenz „Weisses Rauschen“

und noch vieles vieles mehr …

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bild-vom-Buch-mit-Bonus.png

Unser Fazit

Dieses Buch hat wirklich unser Leben verändert! Schon von Beginn an hatten wir Mühe, richtig mit unserem Sohnemann umzugehen, wenn er nicht einschlafen konnte oder nachts mehrfach aufgewacht ist und uns so schlaflose Nächte bescherte. Wir waren mit der Situation überfordert und wussten nicht wie weiter. Mit dem Buch von Susanne hat sich dies aber rasch geändert! Wir wussten nun, was zu tun war und was wir ändern mussten.

Falls auch Sie dieses Problem haben und Ihr Baby kann nicht schlafen oder weckt Sie mitten in der Nacht stets auf, dann möchten wir Ihnen dieses Buch wärmstens empfehlen. Denn auch Ihnen wird dieses Buch helfen! Und das aus folgendem Grund: Jedes Kind kann Schlafen lernen!
Was uns besonders gut gefallen hat ist, dass es den Ratgeber ebenfalls auch als Hörbuch gibt. Sie erhalten bei einem Kauf das Buch als E-Book im PDF-Format sowohl auch als Hörbuch. Obwohl wir lieber ein richtiges Buch in der Hand halten, gefiel uns dies sehr gut, da wir auch unterwegs im Zug, Bus oder beim Sport auf dem Smartphone darin lesen oder uns das Hörbuch anhören konnten. So hatten wir zu jeder Zeit Zugriff darauf, sei es per Smartphone, Tablet oder PC. Der Ratgeber enthält außerdem noch eine spezielle Tonfrequenz Namens “White Noise” oder auch Weißes Rauschen” genannt. Diese Tonfrequenz simuliert die Ihrem Baby bekannten Geräusche aus dem Mutterleib und sorgt für einen himmlischen Schlaf, in dem es störende Hintergrundgeräusche ausblendet.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Artikel “Endlich Schlaf für Ihr Baby Erfahrungen” weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen und Ihrem Baby schon jetzt eine ruhige und vor allem erholsame Nacht.

Hier geht es zum Buch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...
Weiterlesen